. .

 

Unser Stall ist klein aber fein !

Unser Birkenhof ist keine sehr große Reitsportanlage, und doch haben wir alles, was wir für unser Leben, unseren Job als Schulponys und für Euch Menschen benötigen.

Wir Ponys wohnen in Wohngemeinschaften, der sogenannten Gruppenauslaufhaltung. Bei uns gibt es keine Gitterstäbe, keine Fenster und keine Türen, die geschlossen werden. Wir müssen nicht in müffeligen Ställen ausharren sondern haben immer frische Luft zum Atmen. Wir haben das Licht, das uns die Sonne und der Mond schenkt und müssen uns somit nicht auf das Licht von Neonröhren verlassen. Und wir können uns ständig bewegen, denn wir haben an unseren Ställen jeweils einen direkt angrenzenden, trockenen Auslauf. Wir haben genug zu fressen, bekommen gutes Futter und ausreichend Heu und Stroh, das uns in sog. Futternetzen rund um die Uhr zur Verfügung steht. So können wir, wie wir es auch in der Natur tun, nahezu den ganzen Tag Rauhfutter knabbern, was sehr wichtig für unseren äusserst komplizierten Magen- und Darmtrakt und natürlich unser Wohlbefinden ist. Und wir haben uns, wir leben in Gesellschaft unserer Artgenossen und können zusammen fressen, spielen, schlafen uvm. All diese Dinge sind für uns sehr wichtig, um glücklich, zufrieden und gesund leben zu können !

Wir haben einen Dressurplatz mit den Maßen 20 m x 40 m (800qm) mit einem tollen weichen Belag aus Teppichschnitzeln von der Firma Swingground, dieser ist das ganze Jahr, egal ob es regnet oder schneit, bereitbar.




Zum Springen geht`s auf unseren riesengroßen Springplatz. Er mißt 30 m x 60 m (1800 qm) und hat einen wunderbar federnden Belag aus Holzschnitzeln.




Damit ihr eine vielseitige Ausbildung bekommt, haben wir auch eine Geländestrecke rund um die Koppeln die ca. 800 m lang ist. Hier stehen im Sommer auch einige Naturhindernisse wie z.B. Baumstämme und Strohsprünge. Auf unserer Geländestrecke werden auch die Prüfungen zum Deutschen Reitpass trainiert und abgenommen.





Weiterhin haben wir neben der Sattel- und Futterkammer einen Aufenthaltsraum, der auch als Theorieraum genutzt wird, hierfür stehen ein Fernseh- und Videogerät zur Verfügung. Im Winter ist dieser natürlich beheizt. Ausserdem gibt es noch das "Weiße Haus", das bei Reitabzeichen-Prüfungen als Richterhäuschen genutzt wird und den Rest des Jahres als Kerstin`s privates Reich und zusätzlicher Theorieraum zur Verfügung steht.




Bei uns ist es stets sauber, ordentlich und aufgeräumt, sowohl in Euren als auch in unseren Bereichen ! Unsere Ställe werden täglich 2 Mal gemistet und die Koppeln werden täglich abgemistet. Auch von den Reitplätzen wird der Mist sofort entfernt, der Hof wird täglich mehrmals ordentlich gekehrt und Eure Räume sind sauber und aufgeräumt. Bei uns am Birkenhof sollen sich alle 2- und 4-Beiner wohlfühlen :o) !